Mittwoch, 6. Juni 2012

Triple Chocolate Cupcakes


Ich sag wie's ist - die Dinger sind der Hammer. Viel zu viel Schokolade...und gerade deswegen so fabelhaft. Als Inspiration zu diesen Schokoladenmonstern diente ein Rezept aus einem durchaus interessanten Heft mit dem Titel Cupcake Heaven.


Habe die ein oder andere Zutat geändert bzw. hinzugefügt und aus dem dort beschriebenen Double Chocolate ein Triple gemacht. Schadet glaub ich nicht. Hier also mein Rezept:

Triple Chocolate Cupcakes (12 Stück)

Zutaten:

Cupcakes

110g weiche Butter
85g Zucker
2 EL brauner Zucker
2 Eier (Größe M)
150g Mehl
30g Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
eine Prise Salz
120ml Milch
80g weiße Schokolade in Stückchen

Creme

70g Vollmilchschokolade
80g Zartbitterschokolade
3 EL Milch
70g weiche Butter
160g Puderzucker
100g Frischkäse

Den Teig auf 190°C vorheizen und eine Muffinform mit 12 Papierförmchen auslegen.
Währenddessen Butter und Zucker schaumig schlagen. Die Eier gut unterrühren und dann alle trockenen Zutaten darüber sieben und vorsichtig vermischen. Anschließend Milch und Schokoladenstückchen unterheben. Die Masse in die Förmchen geben und ca. 25 Minuten backen.
Nach dem Backen auskühlen lassen.
In dieser Zeit für die Creme Schokolade, Butter und Milch im Wasserbad erhitzen. Gut durchrühren, vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Nun den Puderzucker in die Schokoladenmischung einsieben und glattrühren, dann kurz abkühlen lassen und nochmal mit dem Frischkäse aufschlagen, bis die Masse geschmeidig ist. Jetzt nur noch hübsch dekorieren, ganz nach Geschmack. Müssen ja nicht zwangsläufig kleine Hundehaufen werden...

Also ich muss bei dem Anblick nur an Schokolade denken...

Kommentare:

  1. Liebe Piilo,
    ich kann deine email-Adresse leider nicht mehr finden, aber kuck doch mal bei mir vorbei, ich hab dich getagged, 8 Dinge zum Thema Freundschaft zu schreiben, wenn du Lust hast!
    xo Zoe

    AntwortenLöschen